Bisher bekannt als Incaseit/pilotech

Software für Krisenmanagement

Das digitale Werkzeug von EcoOnline für Alarmierung, Krisenmanagement und Informationsverbreitung. Sie unterstützt Ihr Unternehmen dabei, bei sicherheitsrelevanten Ereignissen Menschenleben, Vermögenswerte und die Umwelt zu schützen.

Crisis Manager ENG - Header (FINAL)

Für den Fall der Fälle gut vorbereitet – mit digitalem Krisenmanagement

EcoOnline Crisis Management ist eine moderne und benutzerfreundliche Plattform für alle Arten von Unternehmen und Branchen.

Dank unseres Softwarepakets haben Mitarbeitende alle Krisen- und Notfallpläne, die sie benötigen, sofort griffbereit. Sorgen Sie dafür, dass sich der Geschäftsbetrieb nach einem Vorfall schnell wieder normalisiert und die Compliance wiederhergestellt wird.

Die Software dokumentiert alle Übungen und Vorfälle, optimiert die Alarmketten und sorgt für eine jederzeit effektive Kommunikation.
Crisis Manager ENG - Provide Business Continuity 900x650 -2

Kontinuität sicherstellen

  • Verwalten Sie kritische Situationen mit vordefinierten Szenarien und zugehörigen Aufgaben in einer benutzerfreundlichen Lösung
  • Evakuierungspläne, Grundrisse oder Anweisungen sind auf jedem Gerät leicht zugänglich
Crisis Manager ENG - Immediate Mobilization 900x650

Unverzügliche Mobilisierung

  • Mobilisieren Sie den Werkschutz und informieren Sie sofort alle Managementteams. Halten Sie alle Beteiligten durch Lagebesprechungen und Telefonkonferenzen auf dem Laufenden
  • Alarmieren und koordinieren Sie Ihr Krisenteam, passen Sie Szenarien und Aufgaben an den jeweiligen Vorfall an
Crisis Manager ENG - Improved Resilience 900x650

Stärkung der Krisenfähigkeit

  • Ein intelligentes und zuverlässiges Krisenmanagementsystem, das die Fähigkeit Ihres Unternehmens verbessert, Krisen zu bewältigen
  • Vordefinierte Checklisten und Nachrichtengruppen sorgen für Konsistenz und sparen Zeit
Atlantic

„Mit dem Krisenmanagementsystem von EcoOnline sparen wir Zeit, indem wir alle Betroffenen durch gleichzeitige Sprachnachrichten, E-Mails, Push-Benachrichtigungen und Textnachrichten erreichen. Außerdem können wir in Echtzeit feststellen, wer die Nachricht gelesen hat. So können wir uns darauf konzentrieren, die Situation schnell unter Kontrolle zu bringen.‟

Jens Eystein, Safety & Crisis Manager at Atlantic Airways, Atlantic Airways
Die EcoOnline-Familie

Mehr als 7.000 Kunden weltweit vertrauen EcoOnline

Seit mehr als 20 Jahren arbeitet EcoOnline mit verschiedenen Branchen auf der ganzen Welt zusammen. Deshalb bietet unsere Software konkurrenzlose, dynamische Lösungen in sich ständig verändernden Umgebungen. 

 

Unsere Kunden

Krisen- und Notfallmanagement – digital und effizient

Setzen Sie sich noch heute mit unserem Team in Verbindung, um die Digitalisierung Ihrer Krisenmanagementprozesse zu besprechen.

Demo buchen
Hannah-Hero-920x1200

Hannah Daly

Account Manager, EcoOnline

Häufige Fragen

Was ist ein Krisenmanagementplan?

Der Zweck eines Krisenmanagementplans besteht darin, die Folgen eines unerwünschten Vorfalls zu begrenzen.

Ein Krisenmanagementplan ist eine einfache und eindeutige Beschreibung der Maßnahmen, die in verschiedenen Krisensituationen ergriffen werden müssen.

Die Ausarbeitung eines solchen Plans versetzt Ihr Unternehmen in die Lage, ein unerwünschtes Ereignis, einen Unfall oder einen Cyberangriff bestmöglich zu bewältigen. Für jedes identifizierte Ereignis sollten Maßnahmen ergriffen werden.

Was sollte ein Krisenmanagementplan enthalten?

Ein Krisenmanagementplan sollte leicht zugänglich und einfach zu verstehen sein. Er sollte seinen Zweck und seinen Geltungsbereich umreißen. Die Grundsätze und Konzepte sollten darin definiert sein, und es sollte eine Liste der Mitglieder des Krisenteams – einschließlich ihrer Aufgaben und Zuständigkeiten – enthalten sein.

Ein guter Krisenmanagementplan legt fest, wie das Krisenteam einberufen werden soll, und enthält klar definierte Alarm- und Kontakt-/Mobilisierungslisten.

Ein guter Krisenmanagementplan sollte so gestaltet sein, dass das Unternehmen alle Situationen bewältigen kann, zusätzlich zu szenariospezifischen Checklisten für verschiedene Vorfälle.

Der Krisenmanagementplan sollte auch Anweisungen für das Follow-up mit den Mitarbeitenden und etwaigen Angehörigen während und nach einem unerwünschten Ereignis enthalten. Eine gute interne und externe Kommunikation ist essenziell für ein erfolgreiches Krisenmanagement. Daher sollten auch Anweisungen für die Krisenkommunikation und der Name der zuständigen Person enthalten sein.

Wie oft sollte man die Notfallbereitschaft eines Unternehmens üben und testen?

Die Anzahl der Übungen, die ein Unternehmen durchführen muss, hängt von den gesetzlichen Bestimmungen ab.

Üben und trainieren Sie so oft wie möglich. Kkurze Trainingseinheiten sind groß angelegten Übungen vorzuziehen. Auf jeden Fall sollten alle Unternehmen mindestens eine Übung pro Jahr abhalten, bei der sie die Grundlagen wie Alarmierung, Versammlung und Durchführung der Erstbesprechung üben.